Trainingsinhalt

Theorie: Wahrnehmungsübung

Trockentraining: Wiederholung Ziehvorgang, erzwungener Magazinwechsel, Anschlagarten

Praxis: 

  • „Get out of the X“: Richtiges Herausbewegen aus der Angriffs- bzw. Schusslinie
  • Tür-Techniken (offene Türen, geschlossen Türen in diversen Varianten)
  • Vorgehen in einem Objekt (Räume usw.)
  • FX-Scheibenparcours (Schwergewicht Freund/Feind-Kennung, bzw. Schießleistung)

Rollenspiel: Unbewaffnete Person, Person mit Messer/Schusswaffe, nutzen von Hindernissen bzw. Deckungen

Voraussetzungen

  • Waffenrechtliches Dokument
  • Modul 1 bis 3 Verteidigungsschießen Faustfeuerwaffe abgeschlossen
    (Ausnahmen nur nach persönlicher Absprache mit dem SKAAT-Team)
  • Sicherer Umgang mit Schusswaffen

Kursdetails

  • Ort/Zeit: Gemäß Aussendung
  • Kursdauer: Ca. 5 Stunden
  • Eintreffen: Spätestes 15 Minuten vor Kursbeginn
  • Kosten: € 230,- pro Person
  • Kursstärke: Max. 6 Personen

Ausrüstung

  • Angenehme strapazierfähige Outdoorbekleidung
  • Schuhwerk mit griffiger Sohle
  • Schutzbrille
  • Gehörschutz
  • Handschuhe

Waffen

  • FX-Waffen und Munition sowie Blue-Guns und Übungsmesser werden durch das SKAAT-Team zur Verfügung gestellt
  • Holster für Glock 17 eventuell mit Lichtmodul (sofern vorhanden)
  • Mindestens eine Reservemagazintasche für Glock 17 Magazine (sofern vorhanden)

Munition

200-300 Schuss